Belastung virtueller Kreditkarten

Mit Payrexx besteht die Möglichkeit, virtuelle Kreditkarten zu belasten – beispielsweise von Booking.com, Expedia oder Agoda.

Die Belastung von virtuellen Kreditkarten (VCC) erfolgt über das Tool "Terminal". Um die Funktion zu nutzen, gehe bitte gemäss der folgenden Anleitung vor.

1. Zahlungsanbieter einrichten

Logge Dich zuerst in Dein Payrexx-Konto ein.

Klicke dann im Hauptmenü auf "Zahlungsanbieter" und wähle dort entweder Payrexx Direct oder Stripe aus.

In folgendem Artikel erfährst Du, welcher Zahlungsanbieter in welchen Ländern verfügbar ist.

Einrichten von Payrexx Direct

Um Payrexx Direct zu aktivieren, klicke in der entsprechenden Zeile auf "Konfigurieren":

Nachdem Du Payrexx Direct als Zahlungsanbieter eingerichtet hast, navigiere zu Kontoprüfung abschliessen > Geschäftsangaben und wähle im Feld "In welcher Branche ist Ihr Geschäft?" die Einträge "Bewirtung" sowie "Hotels und Motels" aus.

Einrichten von Stripe

Um Stripe zu aktivieren, navigiere zu Zahlungsanbieter > Kredit- und Debitkarten, klicke auf "Anzeigen" und dann bei Stripe auf "Einrichten":

Bitte kontaktiere nach der erfolgten Einrichtung den Support von Stripe und bitte darum, in Deinem Konto den MCC-Code 7011 zu hinterlegen.

2. Terminal einrichten

Öffne in Deinem Payrexx-Konto "Terminal" und wähle unter "Zahlungsinformationen" die Option "Benutzerdefiniert".

Setze dann das Häkchen bei Payrexx Direct oder Stripe, je nachdem welchen Zahlungsanbieter Du zuvor eingerichtet hast.

3. Buchung vornehmen

Klicke im Hauptmenü auf "Terminal" und dann auf "Terminal öffnen". Fülle das Formular aus und gib die Daten Deiner virtuellen Kreditkarte von Booking.com, Expedia oder Agoda ein. Fertig.

Last updated