Stripe

Der Zahlungsanbieter Stripe unterstützt verschiedene Zahlungsmethoden und Währungen und ermöglicht so internationalen Unternehmen, Kunden weltweit zu bedienen.

Um zu beginnen, bitte bei Payrexx registrieren oder in Dein bestehendes Konto einloggen.

Bitte beachte, dass Stripe nur in den folgenden Ländern verfügbar ist:

Hongkong

Hongkong

Allgemein

Die Integration Deines bestehenden oder neuen Stripe-Kontos in Payrexx geht ganz einfach. Mehr dazu erfährst Du im Kapitel Setup.

Funktionen

Zahlungsmöglichkeiten

  • ✅ Einmalige Zahlung

  • ✅ Rückerstattung

  • ✅ Teil-Rückerstattung

  • ✅ Wiederkehrende Zahlungen

  • ✅ Vorautorisierung

  • ✅ Tokenisierung

Zahlungsmethoden

Die komplette Liste der von Stripe angebotenen Zahlungsmethoden findest Du in Deinem Payrexx-Konto unter Zahlungsanbieter > Stripe oder auf der Website von Stripe.

Setup

Stelle sicher, dass Du Dich bei Payrexx anmeldest, bevor Du beginnst.

Konfiguration von Payrexx

  • Navigiere im Backend Deines Payrexx-Kontos zu Zahlungsanbieter > Neue Zahlungsanbieter hinzufügen > Kredit- und Debitkarten > Stripe und klicke auf "Einrichten".

  • Gib im nächsten Schritt an, ob Du bereits ein Konto bei Stripe hast oder nicht:

  • Wenn Du bereits ein Stripe-Konto hast, kannst Du es im nächsten Schritt mit einem Klick mit Payrexx verbinden. Falls Du noch kein Stripe-Konto hast, wird es nur etwa fünf Minuten dauern, eines einzurichten.

Hinzufügen weiterer Zahlungsmittel

Nachdem das Stripe-Konto aufgesetzt ist, können im Administrationsbereich von Stripe weitere Zahlungsarten wie zum Beispiel Apple Pay, SEPA, giropay oder Sofort hinzugefügt werden.

Gehe dazu bitte wie folgt vor:

  • Logge Dich in Dein Konto bei Stripe ein.

  • Aktiviere unter Payments > Settings die gewünschten Zahlungsarten:

Informationen bzgl. SEPA Direct Debit

Für die Teilnahme am Lastschriftverfahren benötigen Sie eine sogenannte Gläubiger- oder Creditor-ID. Weitere Informationen finden sie auf der Webseite von Stripe: https://support.stripe.com/questions/sepa-creditor-identifier-(creditor-id)

Diese wird zusammen mit Ihrem Lastschriftmandat an die jeweilige Bank übermittelt und bestätigt praktisch, dass das Unternehmen berechtigt ist, von diesem Konto Geld einzuziehen.

Einrichtung Apple Pay

Falls Sie Apple Pay Zahlungen über Stripe akzeptieren möchten, bitten wir Sie folgende Links zu besuchen und die Anleitungen zu befolgen:

Auszahlung

Zahlungen mit Stripe werden mit dem Kreditkarten-Acquirer Stripe durchgeführt. Deshalb funktioniert der Auszahlungsprozess nach den Stripe-Richtlinien:

Stripe nimmt Zahlungen nur an, wenn der Empfänger auf der Überweisung mit dem eingetragenen Kontoinhaber zu 100 % übereinstimmt. Es ist deshalb wichtig, dass bei der Anmeldung auf Stripe die korrekten Zahlungsdaten und Unternehmensart angegeben werden.

  • Einzelunternehmer gelten als natürliche Personen. Überweisungen werden deshalb immer auf den Namen des eingetragenen «Company Representative» bei Stripe angewiesen. Das Bankkonto muss also entsprechend auf den persönlichen Namen dieser Person laufen und nicht auf den Firmennamen.

  • Andere Unternehmensarten wie GmbH oder AG gelten als juristische Person. Überweisungen werden auf den eingetragenen Firmennamen versendet. Das Bankkonto muss also auch auf diesen Firmennamen laufen und darf nicht auf eine natürliche Person eingetragen sein.

Bevor Sie schlussendlich Gelder empfangen können, führt Stripe noch einen Identitätsnachweis durch. Sobald Ihr Konto verifiziert ist, können Sie Mittel empfangen.

Wann wird das Geld übertragen?

Nachdem Ihr Kunde bei Ihnen einen Kauf erfolgreich abgeschlossen hat, wird die Zahlung vom Kreditkarten-Acquirer Stripe geprüft. Dabei werden sogenannte Security Checks durchgeführt. Dieser Vorgang nimmt in der Regel mindestens sieben Tage in Anspruch.

Anschliessend wird das Geld auf Ihr Stripe-Konto vergütet und von dort aus dann auf Ihr Bankkonto transferiert (Mehr Informationen dazu finden Sie im Abschnitt "Wohin wird das Geld vergütet?" dieses Artikels.) In welchen Zeitabständen das Geld auf Ihr Bankkonto transferiert werden soll, können Sie in den Einstellungen von Stripe festlegen. Dort können Sie auch wählen, ob die Auszahlung automatisch oder manuell erfolgen soll:

  • Dieses Menü können Sie folgendermassen aufrufen: Payouts > Settings > Payout schedule

Wohin wird das Geld vergütet?

Das Geld wird von Ihrem Stripe Konto auf dasjenige Bankkonto transferiert, das Sie bei Stripe hinterlegt haben. Um ein Bankkonto bei Stripe hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor:

FAQ zu Stripe

1. Was ist Stripe?

Stripe ist eine Zahlungslösung, mit der es möglich ist, Onlinezahlungen von Kredit- und Debitkarten zu empfangen.

2. Wie kann ich mit Stripe beginnen?

Payrexx kann unter Zahlungsanbieter > Kredit- und Debitkarten > Stripe in wenigen Schritten mit Stripe verbunden werden:

3. Benötigen Kunden einen Stripe-Account, um in meinem Webshop einzukaufen?

Nein. Alles, was die Kunden benötigen, ist eine gültige Kredit- oder Debitkarte. Erfahre mehr über die von Stripe akzeptierten Zahlungsarten.

4. Ist Stripe sicher?

Ja. Stripe erfüllt die strengsten Sicherheitsanforderungen und ist komplett sicher. Erfahre mehr zum Thema Sicherheit.

5. Ist Stripe PCI-konform?

Ja. Stripe ist als PCI-DSS Level 1 Service-Provider zertifiziert. Dies garantiert höchstmögliche Sicherheit. Erfahre mehr zum Thema Sicherheit.

6. Ab wann kann ich Zahlungen empfangen?

Sobald Dein Stripe-Account mit Deinem Payrexx-Konto verbunden ist, kannst Du Zahlungen empfangen. Erfahre mehr zum Thema Zahlungen.

7. Wie funktioniert die Auszahlung?

Beträge, die höher als CHF/EUR 25.00 sind, überweist Stripe innerhalb weniger Tage auf Dein Bankkonto, das Du in Deinem Stripe-Account hinterlegt hast. Beträge unterhalb von CHF/EUR 25.00 werden erst dann ausbezahlt, wenn das gesamte Guthaben in Deinem Stripe-Konto den Wert von CHF/EUR 25.00 erreicht hat. Dies ist je nachdem erst nach mehreren Transaktionen der Fall.

Erfahre mehr zum Thema Auszahlungen.

8. Wie oft überweist Stripe Geld auf mein Konto?

Das Auszahlungsintervall hängt von den Einstellungen ab, die Du in Deinem Stripe-Dashboard vorgenommen hast. Dort findest Du zudem eine Übersicht aller Auszahlungen, die bereits auf Dein Bankkonto überwiesen wurden.

Bitte beachte, dass die meisten Banken nur an Wochentagen Überweisungen vornehmen. Daher kann es mitunter zu Verzögerungen kommen.

Weitere Informationen zum Thema Auszahlungen findest Du auf der Website von Stripe.

9. Wie bezahle ich die Transaktionsgebühren?

Die Transaktionsgebühren von Stripe werden Dir direkt von der Transaktion abgezogen. Für die Transaktionsgebühren, die Du an Payrexx entrichtest, erhältst Du eine Rechnung – und zwar sobald die angefallenen Transaktionsgebühren entweder den Gesamtbetrag von CHF 10.00 erreicht haben oder nachdem sie CHF 5.00 erreicht haben, die erste Transaktion aber bereits mindestens 90 Tage zurückliegt.

Die Gebühren von Payrexx bewegen sich zwischen 0.5 % (Starter-Plan) und 0.2 % (Plus-Plan) pro Transaktion. Nachdem Du mit Deiner Kreditkarte die Transaktionsgebühren einmal bezahlt hast, werden Dir künftige Gebühren jeweils automatisch abgebucht.

10. Wie behandelt Stripe falsche Karten und Aufträge?

Stripe verhindert Betrug durch das Erfassen verdächtiger Aktivitäten. Transaktionen für wiederholte Aufträge lehnt Stripe beispielsweise ab. Zudem arbeitet Stripe mit globalen Partnern und Kreditkarten-Netzwerken zusammen, um Betrug zu überwachen. Auf der Website von Stripe erfährst Du mehr zum Thema Prävention von Betrug.

11. Wer behandelt Streitfälle bezüglich Stripe?

Bei Fragen und Problemen im Zusammenhang mit angefochtenen Zahlungen und Streitfällen setzt Du Dich mittels E-Mail an payrexx@stripe.com bitte direkt mit Stripe in Verbindung. Auf der Website von Stripe findest Du nützliche Informationen zum Thema angefochtene Zahlungen und Betrug.

12. Welche Währungen kann ich nutzen?

Stripe unterstützt weltweit mehr als 135 Währungen. Je nachdem, in welchem Land sich Dein Bankkonto befindet, stehen Dir mehr oder weniger dieser Währungen zur Verfügung. Mehr zum Thema Währungen findest Du auf der Website von Stripe.

13. Wie teuer ist Stripe?

Sämtliche Gebühren findest Du auf der Website von Stripe.

14. Wie viel kosten Rückzahlungen?

Rückzahlungen sind bei Stripe kostenlos: Wenn Du eine Zahlung zurückerstattest, überweist Dir Stripe die Transaktionsgebühr auf Dein Bankkonto zurück. Auf der Website von Stripe gibt es weitere Informationen zur Abwicklung von Rückzahlungen.

15. Wie kann ich meinen Stripe-Account entfernen?

Um Stripe aus Deinem Onlineshop zu entfernen, loggst Du Dich bitte in Dein Payrexx-Backend ein und navigierst zu Einstellungen > Zahlungsanbieter, wo Du Stripe deaktivieren kannst.

Last updated